Wenn die BürgerInnen es freiwillig nicht in ausreichendem

Wenn die BürgerInnen es freiwillig nicht in ausreichendem Maße machen, sollte man sie nicht zwingen, sondern stärker mit einer stichhaltigen Argumentation überzeugen.