Satire lebt davon, dass möglichst Viele, die überspitzte,

Satire lebt davon, dass möglichst Viele, die überspitzte, humorvolle an gewisse Gegebenheiten als solche erkennen können. Wenn der Rezipent keine Kritik herauslesen kann, ist es auch keine Satire.
Egal wie oft man behauptet, es wäre Satire.