“Sachsen-Anhalt braucht Aufbruch statt Stillstand”,

“Sachsen-Anhalt braucht Aufbruch statt Stillstand”, so formulierte bei der Vorstellung des Entwurfs für das SPD-Wahlprogramm zur . Die SPD fühlt sich für den aktuellen Stillstand also nicht verantwortlich. Erinnerung: Die SPD ist seit 2006 Regierungspartei.