In Österreich muss man derzeit das 24-Fache des Durchschnittslohns

In Österreich muss man derzeit das 24-Fache des Durchschnittslohns verdienen, um den Spitzensteuersatz (55% über €1 Mio. p.a.) zu zahlen.
Wird diese Steuerstufe wie geplant abgeschafft, ist es nur das 2-Fache
(Quelle: Statistik Austria, ganzjährig Vollzeitbeschäftigte 2018)