Impfpflicht für Masern – weil in seltenen Fällen eine

Impfpflicht für Masern – weil in seltenen Fällen eine schwere Hirnentzündung als Folge auftritt. Nicht tragbares Risiko.
Kinder in den Regelschulbetrieb bei massiven Infektionsrisiko mit häufigen Spätfolgen für Lunge, Hirn und Herz – ungeklärte Dauer und Auswirkung. Muss halt.