genauso unverständlich wie die Ausgliederung der “Arbeit”

genauso unverständlich wie die Ausgliederung der “Arbeit” aus dem Sozialministerium. Außerdem sollte dort ein/e GewerkschafterIn den MinisterIn-Posten innehaben.