Die Bornplatz-Synagoge in Hamburg wurde in der Reichspogromnacht

Die Bornplatz-Synagoge in Hamburg wurde in der Reichspogromnacht im November 1938 zerstört. Sie soll nun wieder aufgebaut werden.
Alle Parteien in Hamburg sind dafür. Außer die AfD.
Mehr Bekenntnis zum Antisemitismus geht nicht.